Sie sind hier: Aktiv werden / Ehrenamt / Archiv / 2017 / Ehrenamt und Rettungsdienst beim Radlersonntag

Ehrenamt und Rettungsdienst beim Radlersonntag

Der diesjährige Radlersonntag stand anfangs unter keinem guten Zeichen.
Pünktlich zum Start der Veranstaltung begann es zu regnen. Aber nach gut einer Stunde war das schlechte Wetter vorbei und es herrschten ideale Bedingungen.

Das DRK Zwickau und der Rettungsdienst beteiligten sich mit 3 Rettungswagen, 1 Krankentransportwagen, 1 Notarzteinsatzfahrzeug sowie 2 Motorrädern an der Veranstaltung. Des Weiteren präsentierte sich das Ehrenamt mit einem Rettungswagen den man sich anschauen konnte, dem Messen von Blutdruck sowie dem Kinderschminken.

Leider mussten unsere Einsatzkräfte insgesamt 10 Personen behandeln und 4 mussten sogar ins Krankenhaus gebracht werden.

Einsatzleiter René Alber war trotz des Regens sehr zufrieden mit dem Ablauf des Einsatzes. Alle Einsatzkräfte haben ihre Arbeit hervorragend gemacht und es gilt Ihnen großer Dank.

(René Alber)