Sie sind hier: Aktiv werden / Ehrenamt / Archiv / 2017 / Halloween-Blutspende

Sanitäter werden zu Blutsaugern

Dieser sehr aufwendig gestaltete Ort war ein sehr gut besuchter Blutspendetermin.
Die Burg erstrahlte thematisch in gruselig-schauriger Dekoration im Kerzenschein.

Für die kostümierten Mitglieder des Ortsvereins ist die Spenderbetreuung und -versorgung mitunter ein ungewohntes Aufgabengebiet, welches aber alle wieder mit Bravour meisterten.

An diesem Tag konnten sich auch die Kinder der Blutspender gruselig schminken lassen oder sich in der Bastelecke austoben.

Auch für das leibliche Wohl war ausreichend gesorgt. So mangelte es nicht an "Süßem oder Saurem" und der Ortsverein stellte wieder seine traditionelle alkoholfreie Gruselbowle, welche von Groß und Klein sehr gut angenommen wurde. Anschließend ging es in die burgeigene Gaststätte zur Stärkung mit Kürbissuppe und Wiener Würstchen.

An diesem Tag konnten wir einige Neu- bzw. Erstspender gewinnen als auch einige langjährige Spender wieder begrüßen.

(Paul Zimmermann - Vorsitzender DRK Ortsverein Zwickau-Mitte)