Sie sind hier: Aktiv werden / Ehrenamt / Archiv / 2019 / Die Roten Kobolde unterwegs

Die Roten Kobolde unterwegs

D(ie) R(oten) K(obolde) trafen sich am 29.03.2019 in der Ameise, um das letzte Jahr Revue passieren zu lassen.

Die Bürgermeisterin, Frau Obst und Silvio Stark, Mitglied des Vorstandes des DRK Kreisverbandes Zwickau unterstützten unser Treiben an diesem Abend herzlich. So berichteten wir, wie fleißig wir unser „Unwesen“ in Kirchberg und im Umland trieben. Wir geisterten wie gewohnt über das Altstadtfest in Kirchberg, zu den Blutspenden in der Schillerschule, zu den Oldtimer-Classic, aber auch in Obercrinitz zum Festumzug.

Weil auch Kobolde sich belohnen müssen, gingen wir 2018 weit über die Stadtgrenze von Kirchberg hinaus - so besuchten wir in Leipzig die Fernsehstudios des MDR und erfuhren alles über Filmdreh- und Sendungsaufzeichnungen.

Ansonsten ging das DRK-Jahr wieder viel zu schnell um, wir trafen uns jeden letzten Freitag im Monat, 18:30 Uhr in der Ameise. Wir inspirierten uns unter anderem durch interessante Fachvorträge zur Blutspende, durch das Wiederholen der Erste Hilfe- und Sanitätsthemen und durch den Besuch des Museums der Familie Weichsel.

Wir freuen uns 2019 auf viele zahlreiche Mitgieder, die uns unterstützen werden. Es ist jeder willkommen, egal ob jung oder alt – Menschlichkeit zählt.
Also auf geht’s - wir sehen uns am 03.05.2019 zu unserem nächsten Treffen in der Ameise!

Wir freuen uns auf das ereignisreiche DRK-Jahr 2019, um auch Ihnen helfen zu dürfen.

Ein herzlicher Dank gilt der Stadt Kirchberg, dem DRK Kreisverband Zwickau, der Blutspende des DRK und allen Ärzten, die uns unter anderem mit ihrem Wissen unterstützen.

 

Herzlich

(Text: Katja Huse)
(jüngstes Mitglied des DRK Ortsvereins Kirchberg)