Sie sind hier: Aktuelles / Bundeswettbewerb Jugendrotkreuz

8. Platz Bundeswettbewerb Jugendrotkreuz

Am 14.-16. September 2018 ging es für unsere siegreiche Mannschaft der Landesmeister zum Bundeswettbewerb Stufe 3 nach Hamburg. Das Alter der Teilnehmer lag zwischen 16-27 Jahren.

Insgesamt nahmen über 400 Jugendliche mit 18 Mannschaften aus ganz Deutschland daran teil.
Von den Jugendlichen waren insgesamt 21 Stationen über einen 5 km-Parcours zu bewältigen. Dieser anspruchsvolle Parcours führte direkt durch die Innenstadt von Hamburg. Dabei ging es direkt am Jungfernstieg und an den Landungsbrücken vorbei.

Da der Wettbewerb von früh um 9 Uhr bis 18 Uhr statt fand, konnten nach einem anspruchsvollen Tag erst um 23 Uhr die Sieger geehrt werden.

Folgende Stationen wurden gemeinschaftlich gemeistert:

-Erste Hilfe mit Verkehrsunfall
-Erste Hilfe direkt am Jungfernstieg mit 6 Verletzten
-Sport und Spiel
-Musisch-kulturell mit Darstellung des Wettbewerb Themas „Ahoj Volle Kraft voraus“
Dabei wurde ein "Art Attack Bild" mitten auf den Landungsbrücken in Lebendgröße dargestellt.

Platzierung:

8. Platz von 18 Mannschaften und dabei den 6. Platz in der Kategorie Erste Hilfe

(Text und Bilder: Miriam Günl)